Havanna – sollte man gemacht haben!

In unserem letzten Beitrag haben wir euch allgemeine Infos über unseren doch sehr spontanen Kuba-Urlaub gegeben. So alles eben. Anreise, Hotel, Buchung  etc.

Heute soll es etwas konkreter um unseren Ausflug nach Havanna gehen. Ich meine eine Reise nach Kuba, ohne die weltbekannte Hauptstadt gesehen zu haben? Geht eben gar nicht! Heißt? Weiterlesen „Havanna – sollte man gemacht haben!“

Kopenhagen – Und es regnet doch!

Hier haben wir (Ok, eigentlich ich) euch berichtet, was die absoluten Must-Dos in Kopenhagen sind. Sind sie wirklich. Es gibt nur ein ganz großes Problem. Und es ist nass. Und ungemütlich. Regen! Ja, in Kopenhagen regnet es ab und an. Überraschend oder? Weiterlesen „Kopenhagen – Und es regnet doch!“

Noch nicht genug? Hier ist der #rivadelgardafooduide, Teil 3

Wenn ihr bei den ersten beiden Teilen des Foodguides immer noch nicht vollends auf eure Kosten gekommen seid, seid ihr hier genau richtig. Frisch aus der Tastatur gehackt kommt hier Teil 3. Mehr ging einfach nicht in der einen Woche, die wir am Gardasee hatten! Weiterlesen „Noch nicht genug? Hier ist der #rivadelgardafooduide, Teil 3“

Immer noch Hunger? Kein Problem mit dem #rivadelgardafoodguide, Teil 2

Es ist endlich soweit! Der zweite Teil des beühmt-berüchtigten #rivadelgardafoodguidebykommrum ist da. Wir haben nämlich keine Mühe gescheut und noch viele weitere leckere Dinge für euch probiert. Lest selbst und holt euch Appetit!

Weiterlesen „Immer noch Hunger? Kein Problem mit dem #rivadelgardafoodguide, Teil 2“

#Bucket List – Mist, wir haben zu viel vor!

Leider ja. Oder eigentlich nicht leider. Denn wir wollen viel sehen. Eigentlich alles. Und weil alles ziemlich viel ist, muss man mal anfangen, die dringendsten Ziele aufzuschreiben. Haben wir gemacht. Weiterlesen „#Bucket List – Mist, wir haben zu viel vor!“

Locale Tipico Maso Palú – So richtig italienisch satt!

Gut, dass wir beide ganze gerne essen wisst ihr ja nun inzwischen schon. Dass wir an fremden Orten einen ganz guten Riecher haben, wo das Speisen sich lohnt, behaupten wir von uns selbst. Zu Recht. Trotzdem haben wir uns dieses Mal selbst übertroffen. Wirklich. Und wenn wir das sagen, meinen wir das auch so. Worüber wir hier berichten, ist Gastronomie der Spitzenklasse. Man könnte also sagen, dass quasi Tester für  Michelin oder Gault Millau sind.

Weiterlesen „Locale Tipico Maso Palú – So richtig italienisch satt!“

Nur eine Woche Urlaub? Auf zum Gardasee!

…so oder so ähnlich lautete das Motto unseres diesjährigen, leider viel zu kurz ausgefallenen Sommerurlaubs. Schuld war, ich muss es leider zugeben, ich. Ist halt doof, wenn man seinen Job wechselt und nur noch so viel Resturlaub hat, dass es gerade für den Umzug und eine Woche Sonne reicht. Naja, haben das eben frei nach dem Mantra „Besser als nichts“ gesehen. Weiterlesen „Nur eine Woche Urlaub? Auf zum Gardasee!“

Sonne, Meer und…Pesticos! Also Tapas.

Das Ende unserer Zeit in Lissabon naht…leider! Aber man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist. Warum versteht ja eh kein Mensch, aber wir haben uns dran gehalten. Mit dem ersten Sonnenbrand, portugiesischen Tapas und einem Blick ins Lissaboner Nachtleben. Haben wir aber alles überwunden und sind weiter gezogen an die traumhaft schöne Algarve. Aber der Reihe nach. Weiterlesen „Sonne, Meer und…Pesticos! Also Tapas.“

Drei verschiedenen Kulturen und ganz großer Sport – Multikulti an #Tag4

Pause? Was soll das sein? Haben wir uns auch gedacht und an Tag 4 in New York nicht nur eine Reise durch mehrere Kulturen gemacht, sondern uns auch noch klassisch amerikanisch sportlich betätigt. Okay, vielleicht haben wir auf der Tribüne gesessen. Ja, mit ein paar „kleinen“ Snacks. Na und? Ist eben der amerikanische Style. Man soll ja schließlich offen sein für Neues. Weiterlesen „Drei verschiedenen Kulturen und ganz großer Sport – Multikulti an #Tag4“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: